Leitsätze der Wählergemeinschaft WAL

  • Wir sind ein politisches Bündnis der Mitte und bieten als solches Interessenten aus allen Schichten der Bevölkerung einen Platz in unserem Kreis an. Ausgeschlossen hiervon sind Personen, die sich am rechten politischen Rand bewegen.

  • Wir sind in unserem Handeln und Denken eine unabhängige Wählergemeinschaft, die sich von anderen Gruppierungen und Bündnissen oder Einzelnen nicht als verlängerter politischer Arm missbrauchen lässt.

  • Wir stehen für eine inklusive Gesellschaft der vielen, das heißt, egal, welche Hautfarbe Du hast, welche Sprache Du sprichst, oder ob Du eine Behinderung hast, jede und jeder gehört dazu und sollte auf kommunaler Ebene mitarbeiten und mitentscheiden können.

 

  • Wir begegnen einander mit Toleranz, Wertschätzung und Vertrauen, kommunizieren offen miteinander und treffen Entscheidungen gemeinsam.

 

  • Wir verpflichten uns dazu, stets offen, kommunikativ und unvoreingenommen mit anderen politischen Gruppen, Bündnissen und Vereinen in der Gemeinde umzugehen und suchen hierbei ausdrücklich den Dialog mit der Bürgermeisterin oder dem Bürgermeister.

 

  • Wir wollen das politische Geschehen in der Gemeinde Wartenberg maßgeblich mitgestalten. Wir wollen neue Ideen und Konzepte zum Wohle der Gemeinde entwickeln, die in Antragstellungen an die Gemeindevertretung münden.

 

  • Wir fördern umweltbewusstes Denken und ressourcenschonendes Handeln. 

 

  • Wir reflektieren unsere Arbeit und entwickeln neue Strategien zur Weiterentwicklung unserer Gemeinde.

 

  • Wir machen politische Verfahren transparent und für alle nachvollziehbar. Wir streben die Mitwirkung möglichst vieler Menschen an demokratischen Entscheidungsprozessen an.

 

  • Wir machen Politik für Jung und Alt.

blue_water_schmal.jpg